Hemi-Sync-Metamusic (HowTo)

MetaMusic ist Musik mit eingebetteten Hemi-Sync-Klangmustern.  Diese Klangmuster ermöglichen einen Zustand, in dem beide Gehirnhälften zusammenarbeiten und dadurch mehr Potenzial verfügbar wird.
 
Ausserdem wird der Fokus der Aufmerksamkeit gebündelt. Diese Zustände werden oft verbunden mit Entspannung, Wohlbefinden und Flow-Gefühl erlebt.
 
MetaMusic können Sie mit einer einfachen Stereoanlage über Lautsprecher abspielen.
 
Die Lautstärke kann ganz leise sein. Lauter ist in diesem Falle nicht besser, sondern eher hinderlich. Planen Sie Pausen ein. Diese benötigt der Körper zur Regeneration. D.h., spätestens nach 60-90 Minuten ist ein wenig Ablenkung, Bewegung o.ä. angebracht.
Zudem wird irgenwann jede dauerhaft gespielte Musik langweilig.
 
Wenn Sie eine MetaMusic-CD zum lernen / fokussiertem arbeiten / Kreativitätssteigerung erworben haben (z.B. Erinnerung, Indigo für Quantenfokus, Erinnerung, Einstein’s Traum, Barockgarten, Illumination, Revelations for Heightened Creativity,…), dann lassen Sie sie einfach im Hintergrund laufen, während Sie arbeiten, lesen, lernen oder neues entwerfen.
 
(Dies gilt auch für die CDs „Konzentration“, „Super Schlaf“, „Hemi-Sync Meditation“, „Transcendence“ auch wenn dies CDs der Reihe „MindFood“ sind).
 
CDs zur Entspannung und Meditation können Sie ebenfalls über Lautsprecher laufen lassen. Die Wirkung erhöht sich etwas, wenn Sie Kopfhörer verwenden. U.a. werden durch Verwendung von Kopfhörern natürlich auch noch einge Nebengeräusche ausgefiltert.
 
Die Kopfhörer können einfacher Bauart sein. Wichtig ist lediglich, dass sie die Musik in Stereo wiedergeben. Solche Kopfhörer gibt es bereits ab 20-30 €.